12 Millionen für James Bonds Rettung
21. April 2021
„Keine Zeit zu sterben“ ist der teuerste James Bond aller Zeiten und Daniel Craigs letzter Auftritt als 007-Agent. Fünfmal wurde der Kinoklassiker bereits verschoben – jetzt wollen die Macher den Kinostart der Superlative: 12 Millionen Euro soll die Premiere kosten; der Austragungsort? Das legendäre Wembley-Stadion.
Influencer-Marketing: der richtige Markenbotschafter
30. März 2021
Lange wurden Influencer belächelt und nicht für ernst genommen; doch wer gutes Online-Marketing betreiben möchte, kommt heute kaum mehr um sie herum – um die Werber und Testimonials des Internets. Denn Käufer gewinnen immer mehr Vertrauen, so die Ergebnisse der Influencer-Marketing-Plattform Takumi. Und dennoch sind viele Unternehmen weiterhin zurückhaltend, doch: Der Umgang mit Influencern ist weniger unberechenbar als viele befürchten.

Google macht Website-Klicks überflüssig
27. März 2021
Zwei Drittel aller Google-Anfragen enden auch bei Google und führen zu keinem weiteren Website-Klick. Das analysierte der Online-Marketer Rand Fishkin. Vor allem mobile Suchen enden zu 77 Prozent direkt bei der Suchmaschine; per Desktop sind es immerhin noch 46,48 Prozent, die zu keinem weiteren Verlauf auf einer externen Website führen. Zudem kassieren Alphabet und weitere Tech-Giganten kräftig ab – auch dank der Corona-Pandemie.
Das Super Bowl Werbespektakel
31. Januar 2021
Der Super Bowl ist nicht nur das Sport- und Show-Event des Jahres; sondern auch das größte Werbespektakel weltweit. Über 100 Millionen Zuschauer*inne werden auch 2021 wieder einschalten, wenn Quarterback-Legende Tom Brady (Tampa Bay Buccaneers ) auf Star-Quarterback Patrick Mahomes (City Chiefs) trifft. 5,5 Millionen Dollar kostet ein 30-sekündiger Werbespot – der TV-Sender CBS hat alle Plätze verkauft. Für eine große Überraschung sorgt dahingegen Pepsi.

Das Fernsehen lebt!
05. Januar 2021
Im TV-Jahr 2020 legt das lineare Fernsehen – auch dank der Corona-Krise – deutlich zu. Im Schnitt schaute jeder 14-49-Jährige 137 Minuten fern am Tag. Quotenkönig ist das ZDF; bei den Jungen dürfen sich vor allem die Privatsender wie RTL, ProSieben und Sat.1 über ihre Beliebtheit freuen.
Der Markt-Kampf der Streaming-Giganten
05. Januar 2021
Neben den Platzhirschen Netflix, Amazon Prime Video sowie Disney+ treten demnächst zwei weitere Giganten ins playing field: HBO Max und Discovery+. Der Streaming-Markt boombt wie nie zuvor – das zeigen auch die aktuellen Nutzerzahlen. Disney möchte zudem 16 Milliarden US-Dollar jährlich in neue Produktionen investieren.

BILD.Macht.Deutschland?
21. Dezember 2020
Für die Amazon-Dokumentation „BILD. Macht.Deutschland?“ haben sich zwei Giganten des Medienuniversums zusammengeschlossen und eine sehenswerte Reportage geliefert. Eine Reportage über Deutschlands größte Medienmarke sowie Europas meistgelesene Tageszeitung. Näher dran am Geschehen des Boulevard-Imperiums war bisher niemand.
17. Dezember 2020
Deepfakes sind die neuen Fake News des Journalismus, das wurde bereits auf den Medientagen 2019 konstatiert. Und wer könnte als Paradebeispiel wohl besser herhalten als der scheidende US-Präsident Donald Trump? Das finden auch die Macher von „South Park“ und inszenieren den Mann aus dem Weißen Haus als Märchenerzähler.

12. Dezember 2020
The Walt Disney Company hat 2021 viel vor. Trotz der aktuellen Corona-Krise geht der Konzern in die Offensive und kündigt für die kommenden Jahre zahlreiche Originals für seinen boomenden Streamingdienst Disney+ an. Dafür investiert er Milliarden von US-Dollar – jährlich. Eine klare Kampfansage in Richtung Amazon, Netflix, Apple oder WarnerMedia.
17. November 2020
Die MEDIENTAGE MÜNCHEN fanden trotz der Corona-Pandemie auch im Jahr 2020 statt. Digital führte die ZDF-Moderatorin Dunja Hayali durch den traditionellen Medientage-Gipfel und diskutierte mit Expertinnen und Experten über die digitale Transformation, die Corona-Krise oder die Glaubwürdigkeit von Journalismus und Medien. Alles getreu dem Motto: "This is Media NOW".

Mehr anzeigen